Der Gymnasialzweig an der Lichtbergschule

Der Zweig umfasst die Jahrgangsstufen 6 bis 9, die im G8 - Konzept unterrichtet werden. Die neue Jahrgangsstufe 5 wird demgegenüber wieder nach dem alten G 9 - Konzept unterrichtet.

Die Zielsetzung des Gymnasialzweiges
  • Die SchülerInnen sollen auf ein wertorientiertes und wertverbindliches Leben vorbereitet werden.
  • Die SchülerInnen erhalten eine vertiefte Allgemeinbildung.
  • Die SchülerInnen werden auf wissenschaftliches Arbeiten vorbereitet.
  • Die SchülerInnen erfahren eine sorgfältige Hinführung auf den Besuch der Gymnasialen Oberstufe.
Die unterrichtlich, pädagogische Organisation

Kernstück der pädagogischen Situation ist der Pflichtunterricht im Klassenverband. Erste Fremdsprache ist auch im Gymnasialzweig Englisch; Latein und Französisch ergänzen als Zweit- und Drittsprache das sprachliche Angebot. Im G 8-Zweig ist die 2. Fremdsprache ab Klasse 6 mit 5 Stunden verbindlich für alle SchülerInnen. Neben dem Pflichtunterricht wird auch Wahlunterricht seit dem Schuljahr 2008/2009, selbst im AG-Bereich wählbar, mit insgesamt 5/6 Stunden angeboten. Diese 5/6 Stunden können auf verschiedene Jahrgänge von Klasse 5 bis Klasse 9/10 verteilt werden. Selbstverständlich macht auch die Schule Angebote. In der Regel werden naturwissenschaftliche und ästhetische Fächer angeboten.

Abschluss und Übergangsmöglichkeiten

Den SchülerInnen des Gymnasialzweiges steht nach Abschluss der Klasse 10, ab dem Schuljahr 2010/2011 ebenso der Übergang in die allgemeinbildenden Gymnasien offen (Wigbertschule Hünfeld, Winfriedschule Fulda, usw.).
Die SchülerInnen sind auch befähigt, die beruflichen Gymnasien in Fulda (Ferdinand-Braun-Schule, Richard-Müller-Schule, Eduard-Stieler-Schule) zu besuchen. Ebenfalls können verschiedenste Fachoberschulen in Hünfeld (Konrad-Zuse-Schule) und Fulda besucht werden. Auch zum Besuch der einjährigen Höheren Handelsschule berechtigt der Abschluss der Klassen 10 und 9 des Gymnasialzweiges.


(Schullaufbahnberatung im Detail bietet die Schulleitung der Lichtbergschule für Eltern und SchülerInnen jederzeit an).