06672/86907-100 Schulstraße 20, 36132 Eiterfeld

19.06.2022

Eine Premiere erlebten die Französisch-Kurse der Jahrgangsstufen 8 und 9 des Realschul- und des Gymnasialzweiges am 15.06.2022: Erstmalig fand eine Tagesreise nach Frankreich statt, genauer gesagt in die Stadt Metz.

Morgens um 6 Uhr machten sich 39 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrerinnen Bettina Reichardt und Sabine Weber auf die Fahrt nach Lothringen. Über Frankfurt, Mainz und Saarbrücken erreichte man zunächst Saint Avold kurz hinter der deutsch-französischen Grenze. Dort erhielten die Schüler die Gelegenheit, im Hypermarché Cora, einem französischen Supermarkt, landestypische Produkte als Verpflegung für den Tag oder als kleine Mitbringsel zu erwerben. Nach der Weiterfahrt durch die herrliche lothringische Landschaft kam die Gruppe gegen Mittag bei strahlendem Sonnenschein in Metz an und lernte bei einer Stadtrundfahrt mit dem Petit Train die wesentlichen Sehenswürdigkeiten der 120.000 Einwohner zählenden Stadt mit ihrer wechselvollen deutsch-französischen Geschichte kennen.

Im Anschluss hatten die Schüler Gelegenheit, die Stadt in Kleingruppen bei einer Rallye weiter zu erkunden und auch einige versteckte Schätze zu entdecken. Bei Interviews mit Passanten ergaben sich zudem zahlreiche Gelegenheiten, die bisher im Unterricht erworbenen französischen Sprachkenntnisse im Gespräch mit Einheimischen zu erproben und zu vertiefen.

Nach einer erneut störungsfrei verlaufenen Rückfahrt kamen alle etwas müde, aber voller spannender Eindrücke am späten Abend wieder an der Lichtbergschule an und waren sich einig: Diese Premiere war es wert, in Zukunft wiederholt zu werden!

 06672/86907-100  Schulstraße 20, 36132 Eiterfeld

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.