0661-6006 523 100  Schulstraße 20, 36132 Eiterfeld

Lichtbergschüler beim „Rekord“-Informatikwettbewerb erfolgreich

Der Lichtbergschule ist es schon seit einigen Jahren wichtig, bei Kindern und Jugendlichen möglichst früh Interesse für Informatik zu wecken und zu stärken. Deswegen bekamen auch in diesem Schuljahr wieder über 200 Schülerinnen und Schüler im Informatikunterricht die Chance am Informatik-Biber teilzunehmen. Bei diesem spannenden und herausfordernden Wettbewerb gilt es mit anschaulichen und altersgerechten Knobelaufgaben digitales Denken zu schulen. Auch außerhalb der Lichtbergschule gewinnt der Wettbewerb zunehmend an Bedeutung, denn in diesem Schuljahr konnte mit 517.782 Schülerinnen und Schülern ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt werden.

Besonders erfolgreich waren in diesem Schuljahr mit Lina Quanz (R9a) und dem Team aus Angelo Hohmann und Clemens Hohmann (beide G9) drei Lernende aus der 9. und 10. Klasse, welche einen sogar Preis gewinnen konnten. Platz drei dieser Altersgruppe erreichte Gabriel Köller (G9).

Bei den jüngsten Teilnehmern der Lichtbergschule teilen sich mit Yara Wockenfuß mit Maja Lutz (beide F5b) und Leon Luis Rosenhof mit Hugo Sebastian Sauerbier (beide F5a) zwei Teams den ersten Platz. Ihnen folgen Julian Vogt (F5b), Felix Bein (F5c) und Melina Hempel (G5).

In der mittleren Altersstufe des siebten und achten Schuljahres war mit Noah Klee und Noah Weißmüller ein Jungenteam am erfolgreichsten. Auf Platz 2 folgt Philipp Rehberg, welcher schon in den letzten Jahren bei diesem Wettbewerb sehr erfolgreich sein Talent im Bereich der Informatik zeigen konnte. Das Podium komplett machen mit Ida Trost und Emma Zahn zwei Mädchen, welche wie ihre drei zuvor genannten Mitschüler alle der Klasse G8 angehören.

 0661-6006 523 100  Schulstraße 20, 36132 Eiterfeld

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.