06672/86907-100 Schulstraße 20, 36132 Eiterfeld

Aktuelles - Schuljahr 2021/2022

Herbstferien

07.10.2021

Die Schulleitung der Lichtbergschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern sowie dem gesamten Kollegium unserer Schule erholsame und hoffentlich sonnige Herbstferien in einem goldenen Oktober.

Sie erreichen während der Ferien jeweils mittwochs in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Mitglied der Schulleitung, und zwar telefonisch sowie persönlich vor Ort.

Das Sekretariat unserer Schule ist während der Ferien nicht besetzt.

Schulbetrieb nach den Herbstferien

07.10.2021

Das hessische Kultusministerium informiert mit einem Schreiben an die Eltern und Schülerinnen/Schüler über den Schulbetrieb nach den Herbstferien. Nähere Informationen zur Umsetzung in der Lichtbergschule entnehmen Sie bitte dem schulischen Elternschreiben.

Neue Kooperationsvereinbarung mit einem Globalplayer

Personalleiter Samir Moalem, Arbeitschoachin Verena Bleuel, Schulleiter Christian Pießnack (v.l.n.r.)

Personalleiter Samir Moalem, Arbeitschoachin Verena Bleuel, Schulleiter Christian Pießnack (v.l.n.r.)

06.10.2021

Im Rahmen einer kleinen Betriebsbesichtigung schlossen unsere Schule sowie die b+m surface systems GmbH eine Kooperationsvereinbarung zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb.

Mit der b+m surface systems GmbH, einem hoch spezialisierten und weltweit agierenden Unternehmen für Lackierroboter und Lackieranlagen, gewinnt die Lichtbergschule einen weiteren Partner, um den Bereich der Berufsorientierung auszubauen. Personalleiter Samir Moalem, Arbeitscoachin Verena Bleuel und Schulleiter Christian Pießnack waren sich bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung einig, dass es zunehmend bedeutsamer wird, jungen Menschen berufliche Perspektiven in der Region zu offerieren sowie Schule und Ausbildung noch besser zu verzahnen, um den sich stetig ändernden Anforderungen an das Berufsleben immer adäquat begegnen zu können. Die Vorbereitung auf das spätere Leben - ganz unabhängig von Karriere und Beruf - soll dabei keineswegs zu kurz kommen.

Wir freuen uns auf die noch engere Zusammenarbeit mit dem Eiterfelder Unternehmen, nachdem bereits seit vielen Jahren eine konstruktive und sowohl Schule als auch Unternehmen befruchtende Kooperation besteht, die durch die Kooperationsvereinbarung auf ein systemisches Fundament gestellt werden soll.

"Mein 2. Ich" - Kunst-Projekt im Wahlpflichtunterricht der R10

06.10.2021

Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts Kunst der Jahrgangsstufe R10 entstanden Plastiken, bei denen die Schülerinnen ihrer Kreativität mittels Draht, Zeitungspapier, Kreppband und letztlich Gips freien Lauf lassen konnten.

Unter der Themenstellung "Mein 2. Ich" sollten die jungen Künstlerinnen in sich hineinhorchen, um zu ergründen, was sie in der Figur von sich selbst verwirklichen wollen, also bspw. Hobbys, Vorlieben etc.

Die Ergebnisse unserer jungen Künstlerinnen zeugen dabei von einem hohen Maß an Kreativität und Einfallsreichtum.

Kooperation mit der Josef Wiegand GmbH & Co. KG

Ausbildungsleiter Heiko Semmelroth, Prokurist Dieter Hahn, Schulleiter Christian Pießnack. Arbeitscoachin Verena Bleuel (v.l.n.r.)

Ausbildungsleiter Heiko Semmelroth, Prokurist Dieter Hahn, Schulleiter Christian Pießnack. Arbeitscoachin Verena Bleuel (v.l.n.r.)

14.09.2021

Mit dem Rasdorfer Familienunternehmen, das als Weltmarkt- und Technologieführer auf dem Sektor der Konstruktion, des Baus und des Betreibens von Sommerrodelbahnen tätig ist, verbindet die Lichtbergschule eine lange Partnerschaft. Jedes Jahr erhalten Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit, während ihrer Praktika in die verschiedenen Berufsbilder der Firma Josef Wiegand GmbH & Co. KG hineinzuschnuppern und wertvolle Hinweise für die eigene Entscheidung zur späteren Berufswahl zu erhalten. Hieraus erwachsen in nahezu jedem Ausbildungsjahr auch Ausbildungsverträge, die zwischen dem Unternehmen sowie unseren Absolventinnen und Absolventen geschlossen werden.

So war es nur folgerichtig und für uns als Schule ein großer Gewinn, mit der Josef Wiegand GmbH & Co. KG einen neuen Kooperationspartner für den Bereich der Berufsorientierung zu gewinnen. Mit der Kooperation möchten wir den Jugendlichen unserer Schule neben Einblicken in die Arbeitswelt eines global agierenden Familienunternehmens Perspektiven für die spätere Berufswahl sowie Optionen für einen starken Partner vor Ort bieten, der einen Wegzug aus der Heimat nicht notwendig macht. Darüber hinaus wurde vereinbart, die Lichtbergschule bei Berufsbildungsmessen oder im Bereich der Arbeitslehre - bspw. durch Betriebsbesichtigungen oder Fachvorträge - zu unterstützen.

Mit der am 13. September 2021 geschlossenen Kooperationsvereinbarung wird die jahrelange und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen auf eine systematische Basis gestellt, worüber wir uns als Schule sehr freuen.

Elternschreiben zum ersten Halbjahr

14.09.2021

Das Elternschreiben zum ersten Halbjahr informiert Sie über alle wichtigen Aspekte zum Schuljahresbeginn sowie über wichtige Termine.

Neue Hygiene-Checkliste ab 13. September 2021

09.09.2021

Nach dem Abschluss der beiden Präventionswochen am Beginn des Schuljahres gilt ab Montag, 13. September 2021, eine Aktualisierung unserer Hygiene-Checkliste. Die Änderungen gegenüber der letzten Version sind durch Unterstreichung kenntlich gemacht.

"Abenteuer weiterführende Schule" - Die Aufnahmefeier unserer neuen 5. Klassen

03.09.2021

Am Dienstag, dem 31. August 2021, wurden 87 Schülerinnen und Schüler in zwei aufeinanderfolgenden Aufnahmefeiern in die fünfte Jahrgangsstufe der Lichtbergschule Eiterfeld aufgenommen. 55 Jungen und Mädchen besuchen die Förderstufe, 32 den Gymnasialzweig. Frau Blankenbach, Frau Breitenborn, Frau Spiegel, Frau Weber und Frau Zentgraf übernehmen die Klassenleitungen.

Schulleiter Christian Pießnack und die Vorsitzende des Schulelternbeirates Michaela Siebeck begrüßten die Fünftklässler und deren Eltern. Sie wünschten den neuen Lichtbergschülerinnen und -schülern im „Abenteuer weiterführende Schule“ Lust auf Neues an einem Ort des Lernens und Lebens, der viele spannende und herausfordernde Dinge bereithalte, und wiesen auf die zu entdeckenden Möglichkeiten sowie Angebote in der weiteren Schullaufbahn an der Lichtbergschule hin.

Förderstufenleiter Siegfried Bug betonte die Bedeutung von Verlässlichkeit und Vertrauen im Schulalltag und wies auf die zu respektierenden Rechte aller Beteiligten im Lernfeld Schule hin. Hierbei stellte er die neuen Lichtbergschüler vor und übergab sie an ihre Klassenlehrerinnen.

Eingeleitet wurden die Veranstaltungen von einem meditativen Impuls durch Pfarrer Karl Josef Gruber und Pfarrer Markus Blümel, die zum Thema „Es geht los!“ auf das Begehen neuer Wege und den Start in etwas Neues – unterstützt durch die neuen Lehrer, Eltern, Mitschüler und die Kraft Gottes – eingingen.

Musikalisch umrahmt wurden die Aufnahmefeiern durch Klavierspiel der Musiklehrerin Michaele Schoeler.

Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums zum Schuljahr 2021/2022

27.08.2021

Über einen Elternbrief informiert das Hessische Kultusministerium über wichtige Gesichtspunkte für das Schuljahr 2021/2022.

Testmöglichkeit für die feierliche Aufnahmefeier der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler

24.08.2021

Bei der feierlichen Aufnahme der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ist von allen Personen ein Negativnachweis (Impf- oder Genesenenbescheinigung; negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist) vorzulegen.

Um einen Test durchzuführen, können Sie und Ihre Kinder bspw. eines der Bürgerttestzentren nutzen.
Alternativ bieten wir für Ihre Kinder die Möglichkeit an, sich in der Lichtbergschule selbst zu testen. Dieses Angebot gilt nur für die Schülerinnen und Schüler, leider nicht für Erziehungsberechtigte oder weitere Personen.

Wann: Dienstag, 31. August 2021, 9.00 - 10.00 Uhr
Wo: Gebäude der Arbeitslehre (Schulstraße in Eiterfeld, Gebäude rechts von der Turnhalle 1)

Damit sich Ihre Tochter/Ihr Sohn selbst testen kann, ist unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene
Einverständniserklärung vorzulegen.

Elternschreiben des Kultusministeriums zu den Antigen-Selbsttests im neuen Schuljahr

24.08.2021

Im Schreiben des Hessischen Kultusministeriums werden Sie über die Durchführung der Antigen-Selbsttests im Schuljahr 2021/2022, über die Testnachweishefte für die Schülerinnen und Schüler sowie über die Präventionswochen zu Beginn des Schuljahres informiert.

Schülerbeförderung - Baumaßnahmen auf der K145 Ortsdurchfahrt Leimbach

21.08.2021

in der Zeit vom 23.08.2021 bis voraussichtlich 02.10.2021 wird unter Vollsperrung die Fahrbahn der K 145 Ortsdurchfahrt Leimbach erneuert.

Da die Linie 70 morgens zur 1. Unterrichtsstunde Betzenrod nicht bedienen kann, wird hier eine frühere zusätzliche Fahrt durch die Linie 80 (ca. 20 Min. eher) von Betzenrod über Leimbach nach Eiterfeld Schule durchgeführt, um eine Ersatzfahrt zur 1. Stunde zu schaffen.

Die Fahrt zur 2. Unterrichtsstunde entfällt. Entsprechend müssen die Schülerinnen und Schüler, welche zur 2. Stunde Unterrichtsbeginn haben, ebenfalls die Ersatzfahrt der Linie 80 zur 1. Stunde nutzen.

Verlegung von Haltestellen:
Linie 70 - Die Haltestelle „Malges“ wird in der Rhönstraße bedient und die Haltestellen „Leimbach Malgeser Straße“ und „Betzenrod“ entfallen.

Bitte nehmen Sie die veränderten Fahrpläne der Linie 70 und Linie 80 zur Kenntnis!

Feierliche Aufnahme der Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen

19.08.2021

Für die neuen 5. Klassen der Förderstufe und des Gymnasiums der Lichtbergschule beginnt das Schuljahr 2021/2022 am Dienstag, 31. August 2021.

Die Aufnahmefeier für die Gymnasialklassen findet von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt.

Im Anschluss werden die Förderstufenklassen von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr feierlich aufgenommen.

Bitte beachten Sie zudem die geltenden COVID-19-Hygienerichtlinien. Bringen Sie hierzu bitte das ausgefüllte Kontaktformular sowie einen Negativnachweis (Impf- oder Genesenennachweis bzw. Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist) mit. Ohne diese beiden Dokumente ist eine Teilnahme an der Aufnahmefeier leider nicht möglich!

 06672/86907-100  Schulstraße 20, 36132 Eiterfeld

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.